Good news, bad news!

So, mein Blog ist seit wenigen Stunden online und schon gibt es Berichtenswertes!

Die gute Nachricht zuerst:

Es ist noch kein berittener Bote und auch kein übellauniger Muskelprotz osteuropäischer Provenienz mit einer Abmahnung aufgetaucht. In diesen aufregenden Zeiten mit diesem ganzen „Neuland“ eine echte Breaking News.

Die schlechte Nachricht:

Wieder erwarten hat sich Oliver Stone zur Verfilmung meines Lebens noch nicht gemeldet. Das ist ein beklagenswerter Skandal und mindestens ein Dutzend Shitstorms wert. Wo konnte man die nochmal kaufen?

Advertisements
Link

CHEPH?

CHEPH?

So, hier habe ich mal erklärt, wie es zu dem Namen des Blogs kam und was man hier erwarten darf. Der Text erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, also nehme ich mir das Recht, darüber hinaus auch zu unerwarteten und nicht vorher angekündigten Themen zu bloggen. Nein! Doch! Oh!